Studierende bei CLAAS

Grüne Praxis statt grauer Theorie.

Schon während des Studiums die besten Voraussetzungen für die eigene Zukunft schaffen – CLAAS unterstützt Sie dabei!

Studierende bei CLAAS

Grüne Praxis statt grauer Theorie.

Schon während des Studiums die besten Voraussetzungen für die eigene Zukunft schaffen – CLAAS unterstützt Sie dabei!

CLAAS Female Day

373953_Lena_01_02

Montag, 12. September 2022 | 10:00 -16:30 Uhr

Mühlenwinkel 1, 33428 Harsewinkel 


Du bist technikbegeistert und studierst oder promovierst aktuell im MINT-Bereich? Du möchtest mehr über CLAAS als Arbeitgeber erfahren und in unserer Produktion die neuesten Maschinen und Technologien kennenlernen?

Dann laden wir dich herzlich zum CLAAS Female Day nach Harsewinkel ein!

Folgendes Programm erwartet dich:

  • Besichtigung der modernisierten Produktion für Mähdrescher, Feldhäcklser und Systemtraktoren
  • CLAAS Maschinen und Technologien live erleben
  • Austausch mit Ingenieurinnen, Naturwissenschaftlerinnen, Technikerinnen und Informatikerinnen rund um ihre individuellen Karrierewege deinen Berufseinstieg und zukunftsweisende Arbeitsfelder bei CLAAS

Bitte melde dich bis Donnerstag, den 18. August 2022 per Mail mit deinem Lebenslauf und dem Betreff "CLAAS Female Day" unter employer.branding@claas.com an. Bitte beachte, dass die Anzahl der Teilnehmerinnen begrenzt ist.

Die Referentinnen stellen sich vor:

Julia Böhnke (1)





"Maschinenpower braucht Frauenpower: CLAAS hat nicht nur beeindruckende Maschinen sondern auch spannende Jobs!"

Name:

                               Julia Böhnke, Abteilungsleiterin Intralogistik SCM

Studiengang:

                               Wirtschaftsingenieurwesen, Universität Bremen

Johanna Schramm (1)




"Von Theorie zu Praxis – wie funktioniert eigentlich der Berufseinstieg in der Industrie? Gemeinsam können wir Erfahrungen austauschen, Fragen beantworten und am Beispiel „CEMOS für Traktoren“ verstehen, wie sich MINT-Studierende in der Optimierung der Einstellung von Maschinen-Anbaugeräte-Kombination einbringen können."

Name:

                                        Johanna Schramm, Softwareentwicklerin Terminal Software Development

Studiengang:

                                        Technomathematik, Universität Bremen

Anne Lobecke Foto



"(Nicht nur) Maschinen begeistern: Bei der CLAAS E-Systems werden maschinennahe Hard- und Softwarelösungen entwickelt und umgesetzt. Als quereingestiegener Scrum Master habe ich den spannenden Job, die Entwicklungsteams in ihren agilen Arbeitsprozessen zu unterstützen und den agilen Wandel des Unternehmens zu begleiten.

Name:

Anne Lobecke, Scrum Master

Studiengang:

Biologie, RWTH Aachen

Terfehr



"Ihr könnt euch auf einen Einblick in die Welt der Software und Hardwareentwicklung freuen, die hinaus geht über das Auslegen von Widerständen oder das Programmieren in C++. Vielleicht steckt ja auch in dir eine kleine Testerin?"

Name:

                                 Marina Terfehr, Testingenieurin

Studiengang: 

                                 Engineering technischer Systeme, Hochschule Osnabrück